Lade Veranstaltungen

Ehrw. Tulku Jigme Trinley Rinpoche

http://www.palmocenter.org/our-center/about-us/

Aufgewachsen in beiden Kulturen – Ost und West – ist Tulku Jigme Thrinley Rinpoche eine Brücke zwischen diesen zwei Welten. Er wurde von beiden – Seine Heiligkeit Dudjom Rinpoche, sowie Kyabje Trulshik Rinpoche (Nyingma – Lehrer von SH dem Dalai Lama) – als ein wichtiger reincarnierter Nyingma Lehrer der „alten Schule“ des tibetischen Buddhismus erkannt.

Im Westen dient Jigme Thrinley Rinpoche als Hauptlehrer, spiritueller Direktor und Mitbegründer des Palmo Center for Peace & Education und des Nyengyud Samten Choeling Institut for Wisdom and Compassion (Eugene Sakya Center) und auch an Zweig – Zentren.

Er wurde in Indien geboren als Sohn von Naljorma Jangchup Palmo, welche hohes Ansehen geniesst als „verborgene Yogini“ – eine weibliche Chöd-Meditations-Meisterin. Seine Mutter hatte tiefen Einfluss auf Rinpoches spirituelles Leben.

Tulku Jigme Thrinley Rinpoche erhielt seine anfängliche Buddhistische Ausbildung in Indien und Nepal unter der Führung von Kyabje Trulshik Rinpoche und Kyabje Tenga Rinpoche. Später zog er nach Eugene, Oregon/Amerika, wo er seine westliche

Ausbildung bekam. Zuerst diente Rinpoche als Übersetzer und assistierte verschiedenen Meistern. Später lehrte er eigenständig und setzte den Grundstein zur Förderung der Praxis der buddhistischen Lehren.

Unter der sorgfältigen Führung von Seiner Heiligkeit Sakya Trizin Rinpoche, Kyabje Trülshik Rinpoche, Kyabje Taklung Tsetrul Rinpoche, Kyabje Sangye Nyenpa Rinpoche und Kyabje Tenga Rinpoche studierte er beides: Philosophie und Praxis des Tibetischen Buddhismus.

Von Seiner Heiligkeit Dalai Lama sowie diesen hervorragenden Meistern erhielt Rinpoche direkte Einführung in die Natur des Geistes, viele wichtige Einweihungen, Text – Übertragungen und Instruktionen der vier Traditions-Linien.

Er hat mehrere Retreats über Ngondro und Shamata absolviert unter der Leitung von Kyabje Trulshik Rinpoche. Tulku Jigme Thrinley Rinpoche bereist und lehrt verbreitet in Europa und Amerika, leitet Workshops, Lesungen und Kurse über wichtige Werke in der tibetisch-buddhistischen Tradition. Dies an verschiedenen Orten wie Dharma-Zentren, Büchereien, Kunstgalerien, Hochschulen, Akademien und Universitäten. Er lehrt mit Humor, Klarheit und Weisheit, entsprechend dem „westlichen Geist“. Im Jahr 2013 war Rinpoche und sein Zentrum Gastgeber/Organisator für den historischen Besuch von Seiner Heiligkeit Dalai Lama in Oregon/USA. Mit dem Segen von Seiner Heiligkeit dem Dalai Lama ist Tulku Jigme Thrinley Rinpoche Mitbegründer des Palmo Center for Peace & Education.

Ziel ist es, säkulare Ethik, inter-religiöse Harmonie und die Erhaltung der Tibetisch-Buddhistischen Kultur zu fördern. Das Institut arbeitet vor allem daran, den Dialog zwischen der Tibetisch-Buddhistischen-Weisheitstradition und der humanistischen und wissenschaftlichen Tradition im Westen zu fördern.

Mehr Infos: Palmocenter.org oder sakyausa.org

Anstehende Veranstaltungen

  • Es wurden keine Ergebnisse gefunden.