S.E. Lelung Rinpoche Abhängiges Entstehen – Leerheit 1.5. – 5.5.2019

S.E. der 11. Lelung Rinpoche

ABHÄNGIGES ENTSTEHEN – LEERHEIT mit Erläuterungen, Analyse und Meditation

Mittwoch 1. Mai 2019, 18:00 Uhr – Sonntag 5. Mai 2019, 14:00 Uhr; 4 Tage
Kurssprache: Englisch , Übersetzung: Deutsch

Es ist uns eine aussergewöhnliche Ehre und Freude, dass wir den 11. Lelung Rinpoche bei uns in Ganden Chökhor begrüssen dürfen. Die lange Linie geht 690 Jahr zurück.

Die früheren Inkarnationen von Lelung Rinpoche, auch bekannt als Jedrung Tulkus, haben eine wichtige Rolle in der Geschichte Tibets und insbesondere in der Entwicklung des Buddhismus gespielt. Die Linie der Jedrung Tulkus begann mit dem großen Meister-Adept Lhodrag Namkha Gyaltsen, zu dessen direkten Schülern auch der Meister Je Tsongkhapa, Gründer der Gelungpa-Schule des tibetischen Buddhismus, gehörte.

Eine von Tsongkhapas größten Einsichten war sein Verständnis davon, das Leerheit (Leere) abhängiges Entstehen bedeutet und abhängiges Entstehen Leerheit.

S.E. Lelung Rinpoche wird uns mit Erläuterungen, Reflektion und Meditation diesen goldenen Schlüssel zur Befreiung aufzeigen.

Kursanmeldung

Tibetisches Traum Yoga mit Ehrw. Chamtrul Rinpoche 22.4. – 25.4.2019


Tibetisches Traum Yoga mit Ehrw. Chamtrul Rinpoche

Montag 22. April 2019, 18:00 Uhr – Donnerstag 25. April 2019, 14:00 Uhr; 3 Tage
Kurssprache: English , Übersetzung: Deutsch

In dem Kurs geht es darum zu erfahren, was Traum ist und wie wir unsere Träume transformieren können.
Chamtrul Rinpoche wird erläutern, wie wir lernen können unsere Träume zu erkennen und zu leiten um sie als Pfad nutzen können.

Dabei wird er auch auf den Traumzustand – als einen der 6 Bewusstseinszustände- eingehen.

Rinpoche lehrt in einer klaren und präzisen Weise.

Kursanmeldung

Relax & Rejuvenate Yoga Retreat (Hatha Yoga, Yin Yoga) mit Nicole Spencer & Michel Manser 19.4. – 22.4.2019

Relax & Rejuvenate Yoga Retreat mit Nicole Spencer& Michel Manser

YOGAHERZ Oster Immersion 2019 

Komm mit uns in ein unvergessliches Oster Immersion Weekend und erfahre, wie kraftvoll eine kurze Auszeit mit Yoga in den Bergen sein kann.

Mit gleichgesinnten Leuten die Seele baumeln lassen und sich Gutes tun, gehört zum Wichtigsten überhaupt. In friedlicher und erholsamer Atmosphäre üben wir Yoga und Meditation. Eine längere Wanderung mit oder ohne Schneeschuhe, je nach Witterung, ist auch dabei.

Zusätzlich bieten wir eine Praxis mit ätherischen Ölen für Entspannung und Erholung. Angepasst an die Bedürfnisse und Tageszeiten praktizieren wir Yin, Hatha und Kundalini Yoga. Für eine abwechslungsreiche Yogapraxis ist also gesorgt. Einige Massage Slot am Abend sind verfügbar.

Freitag 19. April 2019, 18:00 Uhr – Montag 22. April 2019, 14:00 Uhr; 3 Tage
Kurssprache: English , Übersetzung: Deutsch

Mehr erfahren

Jetsun Milarepa Praxis Wochenende 5.4. – 7.4.2019

Jetsun Milarepa Praxis Wochenende 5.4. – 7.4.2019 mit Ehrw. Drupon Lama Kunsang

Milarepa (1052-1135) ist als einer der grössten Yogis von Tibet bekannt geworden.

Jetsün Milarepa erreichte in einem Leben die Erleuchtung. Seine Lebensgeschichte und die “Hunderttausend Gesänge” sind Höhepunkte der tibetischen Literatur und des spirituellen Denkens und sind eine wesentliche Inspiration für Praktizierende.

Der Ehrwürdige Drupon Lama Kunsang wird uns Belehrungen zur Milarepa-Praxis vermitteln, diese werden wir im Retreat üben und anwenden. Täglich finden vier Sitzungen statt, die uns helfen werden, unsere Hingabe im Dharma zu vertiefen.

Freitag 5. April 2019, 18:00 Uhr – Sonntag 7. April 2019, 14:00 Uhr; 2 Tage
Kurssprache: Deutsch

Kursanmeldung

Medizinbuddha Mantra Retreat 9.3. – 21.3.2019

Medizin Buddha Mantra Retreat  9.3. – 21.3.2019

Die Praxis des grossen Medizinbuddha Mandalas ist eine umfangreiche Praxis, welche uns einen tiefen Einblick in die Welt des lapislazuliblauen Heilers mit dessen 51 Begleitern ermöglicht.

Der Ehrwürdige Lodrö Rinpoche wird nach der Praxisermächtigung während 6 Tagen mit dem entsprechenden Kommentar die Praxis des Medizinbuddha erläutern. Parallel werden in Praxissitzungen die traditionellen Sadhanas (Praxistexte) und deren Meditation, inklusive Visualisationstechniken und Mantra des heilenden Buddhas eingeführt.

Es besteht die Möglichkeit den Kurs nur während der ersten Woche vom Samstag 9. – Samstag 16. März 2019 zu besuchen.

Wer das traditionelle Medizinbuddha Mantraretreat vollständig durchführen und abschliessen möchte, benötigt zusätzlich die zweite Hälfte vom Samstag 16. – Donnerstag 21. März 2019.

Die Klausur wird gemeinsam mit Lama Lodrö Rinpoche mit einer traditionellen Feuerpuja abgeschlossen.

KURSANMELDUNG

Meditationswochenende in Churwalden/Pradaschier 1.3. – 3.3.2019

Lucina Lanfranchi, Arno Munen Arquint

Meditationswochenende in Churwalden/Pradaschier mit Lucina Lanfranchi & Arno MuNen Arquint

Freitag 1. März 2019, 18:00 Uhr – Sonntag 3. März 2019, 14:00 Uhr; 2 Tage
Kurssprache: Deutsch

Mit verschiedenen Meditationsformen wie Sitz-, Geh-, Ess- und Arbeitsmeditation sowie Yoga üben wir Achtsamkeit und Gewahrsein.

Sich eine Auszeit in den Bündner Bergen gönnen und mit Hilfe von verschiedenen Meditationsformen und Yoga in Kontakt mit sich selber kommen, nach Innen lauschen und sich zentrieren.

Mit angeleiteten und stillen Meditationen im Sitzen und Gehen, beim Sprechen und Essen, in der Bewegung usw. üben wir uns darin, uns mit Achtsamkeit den gegenwärtigen Erfahrungen zu zuwenden. Der Kurs findet vorwiegend im Schweigen statt. Daneben gibt es auch freie Zeit, um auszuruhen, spazieren zu gehen, die Natur rund ums Haus zu geniessen usw.

KURSANMELDUNG

Frohe Festtage und ein segensreiches Neues Jahr 2019

Frohe Festtage und ein segensreiches Neues Jahr 2019

Aus den winterlichen Bündner Bergen senden wir Euch herzliche Grüsse und wünschen Euch einen ruhigen und besinnlichen Jahresabschluss. Frohe Festtage im Kreise eurer Lieben und einen guten Start in ein segensreiches Neues Jahr.

Wir bedanken uns für Euren Besuch und Eure aktive Mithilfe in Ganden Chökhor im 2018.

Auch im kommenden Jahr erwartet Euch wieder ein vielseitiges und interessantes Programm. Wir freuen uns auf Euch.

EHRW. DOLPO TULKU RINPOCHE – Jigme Lingpa´s Schatz der Kostbaren Qualitäten 5.12. – 9.12.2018

EHRW. DOLPO TULKU RINPOCHE

Jigme Lingpa´s Schatz der kostbaren Qualitäten 3. Teil von 3 Teilen

Mittwoch 5. Dezember 2018, 18:00 Uhr – Sonntag 9. Dezember 2018, 14:00 Uhr; 4 Tage
Kurssprache: བོད་སྐད (Tibetan) , Übersetzung: Deutsch

Meditationsretreat

Jigme Lingpa (1729-1798) ist einer der bekanntesten Meister der Nyingma Tradition Tibets.
Auch als “Khyentse Özer” (“Lichtstrahlen von Weisheit und Mitgefühl) bekannt, war er ein
grossartiger Gelehrter und Visionär, der den Longchen Nyingthik Lehr- und Praxiszyklus
mittels mehrerer Visionen von Longchenpa, dem grossen Meister des 14. Jahrhunderts,
erhalten hatte.

Ein berühmter Text von Jigme Lingpa in der Nyingma-Tradition ist “Der Schatz der kostbaren Qualitäten” (Yönten
Rinpoche Dzö), in dem alle Inhalte des buddhistischen Pfades, von den vier edlen
Wahrheiten bis zur höchsten Sichtweise des Dzogchen, in einzigartiger Ausführlichkeit und
Systematik erklärt werden.

Die ersten neun Kapitel umfassen den Hinayana- und Mahayana-Pfad und wurden von
Kangyur Rinpoche in dem Buch “Treasury of Precious Qualities” kommentiert. Ehrw. Dolpo Tulku Rinpoche  wird in diesem Kurs direkt damit beginnen, das 10. Kapitel – das Vajrayana-Kapitel
– zu erklären.

Es behandelt im Detail die folgenden Punkte: 1) Die Gemeinsamkeiten und Unterschiede
von Sutra und Tantra; 2) Die vier verschiedenen Kategorien des Mantra: Kriya Tantra,
Charya Tantra, Yoga Tantra und Mahayoga Tantra und jeweils deren Sicht, Meditation und
Anwendung und wie sie sich von einander unterscheiden; 3) Der Inhalt der Hauptpraxis – die
zur Reifung bringenden Ermächtigungen, die zur Befreiung führenden Übungen der
Entstehungsphase und der Vollendungsphase sowie das unterstützende Samaya.

KURSANMELDUNG

YOGA FLUSS – Yoga und Meditationswochenende mit KATHARINA BOGNER 30.11. – 2.12.2018, 14:00 Uhr

YOGA FLUSS – Yoga und Meditationswochenende

Katharina Bogner

Freitag 30. November 2018, 18:00 Uhr – Sonntag 2. Dezember 2018, 14:00 Uhr; 2 Tage
Kurssprache: Deutsch

„I am going nowhere, embrace & let go“

Es tut gut in regelmässigen Abständen ein paar Tage den Alltag hinter sich zu lassen und in die Einfachheit dieses Ortes einzutauchen – weniger ein Ziel vor Augen zu haben, sondern mehr neugierig zu bleiben. So werden die Tage den Rhythmus von Meditation, Asana (Positionen) & Atem annehmen.  Auch das Schweigen wird seinen Platz haben und Platz machen. Wie schön, wenn man sonst nicht viel Planen braucht uns sich einfach treiben lassen darf. Ich empfehle euch die Chance wahrzunehmen und weder Computer noch Telefon mitzunehmen bzw. ausgeschaltet zu lassen.

KURSANMELDUNG