Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Ehrwürdiger Shenpen Rinpoche

Essenz Buddhas – Verschoben auf 2024

Freitag 3. November 2023, 18:00 Uhr - Sonntag 5. November 2023, 14:30 Uhr; 2 Tage
Kurssprache: བོད་སྐད (Tibetan) , Übersetzung: Deutsch

Ein Eintrittstor zum präzisen Verständnis in den Buddhismus

Der Kurs musste aus Organisatorischen Gründen des Lehrenden auf 2024 verschoben werden

 

HE. Dagyab Kyabgön Rinpoche, einer der ranghöchsten Zeitgenössischen Meister des 21. Jahrhunderts hat vor wenigen Jahren, diesen Text in 60 Versen: eine knappe Einführung, Beschreibung zur Essenz des Buddhismus geschrieben. Die essenziellen Punkte in Kürze präsentiert, machen diesen Text zu einem kostbaren Vermächtnis der heutigen Zeit.

Wir im Westen sind wir eigentlich alle so ziemlich bereit für solch tiefgründige Anweisungen und vor allem für massgebliche Informationen über unsere menschliche Existenz und den Nutzen daraus für uns selbst als auch für Andere.

HE. Kabgön Dagyab Rinpoche ist ein guter Freund vom Ehrwürdigen Lodrö Tulku Rinpoche und so ist es ein Wunsch von uns allen, dass wir in Ganden Chökhor einen Kurs zu diesen präzisen Versen anbieten.

Mit dem Ehrwürdigen Shenpen Tulku Rinpoche, einem nahen Schüler von Kyabgön Dagyab Rinpoche haben wir einen Jungen Rinpoche, der die Einführung und Erklärung zu den 60 Versen – mit viel Erfahrung und frischer Art gestaltet und sehr verständlich in dieses weite Thema einführt.

(Als der Ehrwürdige Shenpen Tulku Rinpoche am Auffahrtskurs, 2022 spontan während 1-2 Stunden zum Thema sprach, waren wir alle sehr begeistert und haben ihn sofort zu uns eingeladen. Er spricht in hauptsächlich tibetisch (Umgangssprache auch Deutsch) und wird vom Schweizer Tibeter Tashi Pampa ins Deutsche übersetzt. Die beiden sind ein langjähriges und erfolgreiches Team)

 

Ehrw. Shenphen Rinpoche ist ein Gelugpa-Lehrer der jüngeren Generation (1975 in Dagyab, Osttibet geboren), der in den Klöstern Ratö und Drepung seine philosophische Ausbildung absolviert und als Geshe Lharampa, dem höchsten Abschluss, abgeschlossen hat. Vom spirituellen Leiter und Gründer des Tibethaus, S. E. Dagyab Kyabgön Rinpoche, dem er sehr eng verbunden ist, wurde er eingeladen, nach Deutschland zu kommen und als Leiter des Bereichs Buddhismus im Tibethaus zu wirken. Seit 2017 lehrt er in Frankfurt fortlaufend unterschiedliche Studienprogramme und zeichnet sich dabei durch sein großes Fachwissen, gepaart mit Erfahrung, Bescheidenheit und Warmherzigkeit aus.

 

Details

Beginn:
3. November, 18:00
Ende:
5. November, 14:30
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, , ,

Veranstaltungsort

Ganden Chökhor
Pradaschier 20
Churwalden, 7075 Schweiz
Telefon:
+41 76 533 53 57
Webseite:
http://ganden.ch

Weitere Angaben

Übersetzer
Tashi Pampa