Grosse Weisheit der Mutter Prajnaparamita – Herz Sutra – Online

Einweihung und Kommentar

(Kriyatantra – Einsteigerinnen und Erfahrene)

Lodrö Rinpoche erteilt die Einweihung in die Praxis der Mutter Prajnaparamita aus der Narthang Tradition – in seltener, weisser Farbe. (Sie erscheint normalerweise in goldener Farbe)

Wir freuen uns sehr, dass sich Rinpoche bereit erklärt hat in diesen intensiven Tagen über dieses zentrale und tiefgründige Thema zu lehren. Während diesen Tagen erhalten wir auch eine Einführung ins Herz Sutra, dem eigentlichen Herzstück des Buddhismus.

Auch begleitend erklärt er den täglichen Übungs- und Meditationstext der Weissen Prajnaparamita – in Sanskrit genannt Sadhana (Übungen die zum Ziel führen – Reifung hervorrufen, heilen, klären).

Täglich üben wir gemeinsam die relativ (sehr) kurze Sadhana – welche Weisheit, Erkenntnis, liebende Güte und Konzentration fördert.

Geheimtipp für 21 Tara Liebhaberinnen: Prajnaparamita ist in allen gelben/goldenen – aber auch weissen Tara Emanationen anwesend, die Weisheit, Wissen, Klarheit und Fülle repräsentieren) 

Es sind alle ganz herzlich eingeladen teilzunehmen

 

Der Anmeldeschluss ist am 12. Februar 2022.

Beantrage einen Streamingzugang:



Association membership
Du bist nicht als Vereinsmitglied registriert auf unserer Website. Mitglied werden, um uns zu unterstützen und eine Vergünstigung auf den Beitrag für die Streamings zu erhalten. Wenn du schon Vereinsmitglied bist aber diese Mitteilung siehst, kontaktiere uns bitte unter stream@ganden.ch. (Streamingbeitrag regulär: CHF 200, Beitrag als Vereinsmitglied: CHF 160).

COVID-19 Pandemie
Der Verein Ganden Chökhor steht angesichts Wegfalls der Übernachtungseinnahmen während der COVID-19 Pandemie vor einer existentiellen Herausforderung. Gleichzeitig stehen auch viele Mitglieder der Sangha vor grossen finanziellen Problemen. Personen, die sich aufgrund der COVID-19 Pandemie den vollen Kursbeitrag nicht leisten können, können sich vor der Einschreibung für den Kurs per Email an corona@ganden.ch wenden. Eine Reduktion des Kursbeitrags inkl. Dana von 50% des vollen Preises kann ermöglicht werden. (CHF 100 für den aktuellen Kurs)

Spende für die Veranstaltung
Besser situierte Teilnehmer*innen haben neu die Möglichkeit den Event als Eventsponsor*innen zu unterstützen. Der Verein Ganden Chökhor dankt allen Sponsor*innen und Helfer*innen, die uns in dieser schwierigen Zeit den Weiterbetrieb des Zentrums und den digitalen Zugang zu Lodrö Rinpoches Unterweisungen ermöglichen! Weitere Informationen...

Bitte melden Sie sich an oder registieren Sie sich um am Kurs teilzunehmen

Einweihung in das grosse Prajnaparamita Mandala mit 59 Gottheiten

Die goldene Mutter Prajanaparamita verkörpert die gesamte Lehre und Weisheit Buddhas. Die Essenz der Vollkommenheit der Weisheit ist ein Verständnis, welches Leerheit direkt verwirklicht und mit dem gütigen und mitfühlenden Bodhicittageist verbunden hat. In der zweiten Drehung des Rades hat Buddha Shakyamuni die Lehre der Prajnaparamita gelehrt und auf dem Geierberg den höchsten Mittleren Weg, den Pfad der tiefgründigen Weisheit erklärt.

Der Eintritt in dieses grosse Mandala mit 59 Gottheiten kann als Segen genommen werden, um eine einzigartige Verbindung mit dieser Praxis zu bekommen. Für Chöd Übende ist es eine massgelbliche Erfahrung welche viel Unterstützung in der Praxis bringt – Rinpoche rät uns das Mantra der Prajnaparamita in die tägliche Praxis einzubeziehen.

Wir hoffen, in der Zukunft für Interessierte ein Visualisations – und Mantraretreat zu dieser Praxis anbieten zu können.

Meditationen über das Herzsutra

Meditativer Studienkurs

Das Herzsutra ist ein wunderbarer Text aus der Tradition des Mahayana Buddhismus. Es enthält in wenigen Versen die Essenz der gesamten Schriften, die den Namen „Vollendung der Weisheit“ tragen. Der Fokus im Herzsutra ist auf der Weisheit, die uns lehrt das Festhalten am Selbst und äusseren Erscheinungen aufzugeben. Dieses Festhalten ist Ursprung von allem Leiden, nicht mehr Festhalten die Quelle vom Erwachen.

Wir gehen der Frage nach, , wie uns das Herzsutra helfen kann, in Meditation und Alltag den Griff des Festhaltens zu lockern, damit wir mit mehr Leichtigkeit und Mitgefühl für uns und andere leben können.

Im Kurs sind sowohl Perioden der Meditation wie auch der Reflexion enthalten.
Teilnehmer/innen werden gebeten, Farben und Zeichnungsblöcke mitzubringen.

Dr. Martin Kalff lehrt Meditation und hat Buddhismus und Religionswissenschaft studiert.

Tibetische Meister in Ganden Chökhor 2018

Tibetische Meister in Ganden Chökhor 2018

Wir freuen uns sehr im 2018 wieder hochverwirklichte Tibetische Meister und Lehrer in Ganden Chökhor bergrüssen zu dürfen.

Mit grenzenlosem Mitgefühl und alles durchdringender Weisheit führen sie uns in die Herzessenz aller Dinge. Jeder Meister auf seine besondere Art und Weise einzigartig.

Sie zeigen uns auf welche Faktoren zu Glück und den Ursachen des Glücks führen und welche Faktoren Leid und die Ursachen des Leidens verursachen. Und wie wir diese über tausend Jahre alte Erfahrungstradition im Hier und Jetzt anwenden können.

S.E. Kyabje Zong Rinpoche

NATUR UNSERES GEISTES   17. – 22.04.2018

 

S.E. Loden Sherab Dagyab Kyabgön Rinpoche

VAJRAYANA ERMÄCHTIGUNGEN   9. – 13.5.2018

 

Ehrw. Do Tulku Rinpoche

AUF DEN SPUREN BUDDHAS    27. – 29.7.2018

 

Ehrw. Tulku Jigme Trinley Rinpoche

DHARMA BELEHRUNGEN    14. – 16.9.2018

 

Ehrw. Drupon Lama Künsang

MILAREPA PRAXIS RETREAT    19. – 21.10.2018

 

Ehrw. Dolpo Tulku Rinpoche

JIGME LINGPA – SCHATZ DER KOSTBAREN QUALITÄTEN    5. – 9.12.2018

 

Ehrw. Lodrö Tulku Rinpoche

21 TARA RETREAT NACH MEISTER SURJAGUPTA MIT ROTER TARA  9. – 18.3.2018

CHÖD RETREAT EINFÜHRUNG NACH WENSA TRADITION   8. – 17.6.2018

CHÖD RETREAT EINFÜHRUNG NACH TSOGLE TRADITION  31.8. – 9.9.2018

PRAJNAPARAMITA ERMÄCHTIGUNG   26. – 28.10.2018

CHÖD SCHIWA LAMSAB NACHTRETREAT   3. – 11.11.2018

Herzsutra

Herzsutra – die Essenz der Prajnaparamita, das Herz der Weisheit

In der Prajnaparamita, der grossen Textsammlung der mittleren Drehung des Dharma-Rades, sind alle Lehren des Buddha aufgeführt. Die Essenz all dieser Lehren ist das Herzsutra, das Herz der Weisheit. Das Herzsutra ist wohl der bekannteste Text des Buddhismus. Es erklärt uns Geschichte Bedeutung und den Aufbau der Prajnaparamita und gibt uns, anhand der Herzsutra, einen Überblick über die wichtigsten Inhalte dieser Texte.