[rev_slider alias="about-us"]

Über uns

Der Ehrwürdige Lodrö Rinpoche ist der spiritulle Leiter des Dharmazentrums.

Mehr Infos zu Lodrö Rinpoche.

 

Das Dharmazentrum Ganden Chökhor ist ein Ort, an dem das kostbare tibetisch-buddhistische Erbe unter Einbezug der Bedürfnisse und Realitäten der westlichen Gesellschaft erhalten und gepflegt wird.

Ganden, oder in Sanskrit Tushita, ist der glückliche Bereich des Buddha Maitreya, des Buddhas der unermesslichen Liebe.

Chökhor ist das Rad des Dharma, der Lehre des Buddha. Dieses Dharmarad ist sehr oft auf den Zinnen von Klöstern oder deren Haupttempel zu sehen. Es ist flankiert von zwei ruhenden Gazellen, die an die erste Lehrrede des Buddha, im Gazellenhain zu Sarnath erinnern. Diese beiden sanften Tiere sind im Begriff aufzustehen, um die Dharmalehren des Mitgefühls in der Welt umzusetzen.

Insbesondere bietet es:

 

Buddhistische Theorie

Einführung in die buddhistische Lehre Kurse und Fortbildungen, insbesondere zum Chöd und Lam Rim Vortragsreihen verschiedener buddhistischer Lehrender.

 

Buddhistische Praxis und klösterliche Gemeinschaft

Gruppen- und Einzelklausuren. Individuelle Begleitung auf dem spirituellen Weg.

 

Tibetisch-buddhistische Kultur

Durchführung und Beauftragung von Ritualen. Begegnung der tibetischen und westlichen Kultur. Veranstaltungen für Tibeterinnen und Tibeter.

 

Entspannung und Ferien

Erholung und lockere Teilnahme am Programm im Haus. Möglichkeiten für meditative Ferien mit Familie und FreundInnen. Mieten des wunderbaren Fin du Siecle Speisesaals für Feste. Verlängerte Wochenenden und längere Aufenthalte für externe Gruppen.