Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

HH Gyaltsab Choekyi Nangpa Rinpoche

Die erweiterten neun Buddha Gottheiten des glorreichen Kalachakra

Dienstag 28. Mai 2024, 18:00 Uhr - Sonntag 2. Juni 2024, 16:30 Uhr; 5 Tage
Kurssprache: བོད་སྐད (Tibetan) , Übersetzung: Deutsch, English

Der grosse Meister Taranatha, Historiker, Gelehrter der Jonang Linie sagte, das Mulatantra sei von Buddha während des Vollmondes des Berges Chitra ein Jahr nach dessen Erleuchtung im grossen Stupa von Dhanyakataska in Indien gelehrt worden. Später wurde diese Praxis zu einem der Kernstücke der  Jonang Tradition, welche über die Jahrhunderte viele fortgeschrittene Praktizierende und Meister hervorgebracht haben. Die Linie war nie unterbrochen, zum Teil gab es aber nur 1 oder 2 Personen, welche die Linie gehalten haben.Diese Anweisungen und Belehrungen sind heute noch gleich massgelblich für uns Menschen, wie zu Zeiten von Buddha Shakyamuni.

Kalachakra ist eine buddhistische Praxis innerhalb der höchsten Yoga Klasse, welche wiederum zu den tiefgründigen Lehren des Bodhisattva Fahrzeuges gehört. Laut Überlieferung erschien Buddha Sakyamuni in Südindien als Kalachakra und lehrte die Anweisungen auf Bitten von König Sucandra von Sambhala. Der König verbreitete die Anweisungen anschliessend unter den Bewohnern von Shambhala. Es blieb in Indien verborgen, bis es im elften Jahrhundert in Tibet aufgetaucht ist. Die tiefgründigen Anweisungen zu den Leerheits- resp. Weisheitsanweisungen in Kombination mit dem tiefgründigen Mitgefühl/Altruismus und Methode verbreiteten sich im ganzen Himalaya von Sikkim, Bhutan, Nepal bis hin in die Mongolei.

Anweisungen zu Kontemplation, Übungen und Meditation über die Situation unserer Existenz werden besonders hervorgehoben und praktisch geübt, neben weiteren Hinweisen über Astrologie, Planeten, Elemente, Winde: zusammengefasst einer Art Landkarte „der Lage über unsere jetzigen Existenz selbst, im Zusammenhang mit allen Lebewesen der zahllosen Universen“

Seine Heiligkeit der Dalai Lama hat in den letzten Jahrzehnten viele grosse öffentliche Veranstaltungen gemacht und spezielle Aspekte der Kalachakra Einweihungen erteilt. Öffentliche Anweisungen dazu gab er hingegen kaum.

Es ist eine grosse Seltenheit, dass die Anweisungen angeboten werden und wir sind HH Chökyi Nangpa Rinpoche sehr dankbar, dass er die Einladung angenommen hat und uns diese in der Jonang Linie tief verankerten Lehre weiterzugeben wird.

Bei Fragen bitte an info@ganden.ch oder direkt Dr. Sabina Alt – sabinaalt@bluewin.ch

Ich melde mich für die folgende Veranstaltung an:

Die erweiterten neun Buddha Gottheiten des glorreichen Kalachakra

Die erweiterten neun Buddha Gottheiten des glorreichen Kalachakra
Kursleitung: HH Gyaltsab Choekyi Nangpa Rinpoche
28.05. - 02.06.2024
5 Tage

Der Kurs kann nur als Ganzes gebucht werden
Kurskosten: Dana Empfehlung pro Tag CHF 30 - 80

Unterkunft:

Wählen Sie Ihren Zimmerwunsch*






Adresse


Frau Herr










Parkplatz

Es steht eine beschränkte Anzahl Parkplätze im Tal und beim Waldhotel zur Verfügung
Benötige keinen Parkplatz.
Parkplatz im Tal für (CHF 5.00 pro Tag)
Parkplatz beim Hotel für (CHF 8.00 pro Tag)

Unterstützung:


1000 CHF
500 CHF
200 CHF
Anderer Betrag:

Sponsoring


1000 CHF
500 CHF
200 CHF
Anderer Betrag:


Ich bestätige die AGBs studiert und akzeptiert zu haben. Mit dem Absenden der Kursanmeldung erkläre mich ebenfalls einverstanden, zusammen mit allen anderen Kursteilnehmenden ca. eine Stunde am Tag beim Karmayoga bei anfallenden Arbeiten im Haus mitzuhelfen. Die Praxis des Karmayoga ist in buddhistischen Zentren üblich und ist eine Möglichkeit, sich für die Gruppe zu engagieren und Achtsamkeit im alltäglichen Tun zu üben.

* ab Januar 2019: Preise exkl. Kurtaxe von CHF 2.50/Person und Tag
** Vergabe der Zimmer erfolgt nach Anmeldedatum und Verfügbarkeit


Details

Beginn:
28. Mai, 18:00
Ende:
2. Juni, 16:30

Veranstaltungsort

Ganden Chökhor
Pradaschier 20
Churwalden, 7075 Schweiz
Telefon:
+41 76 533 53 57
Webseite:
http://ganden.ch

Weitere Angaben

Übersetzer
Tashi Pampa