Koch/Köchin 50 – 70% gesucht

Koch/Köchin 50 – 70% gesucht

Zur Verstärkung unseres Teams in einem Meditationszentrum-Seminarhotel suchen wir für die Saison 2020 (März – November)

einen/eine Koch/Köchin bzw. WiedereinsteigerIn mit guten Kochkenntnissen und Führerschein zu 50-70 %

Die Aufgaben umfassen vor allem eine bio-vegetarische Küche für Kurse (20-50 Pers.) inkl. Menüplanung, Einkauf, Lagerbewirtschaftung und Küchenhygiene.

Bei Vermietung bei grösseren Anlässen (ca. 2-3x pro Jahr mit max 70 Pers.) bieten wir eine traditionelle Küche mit Fleisch an.

In der Zeit zwischen den Kursen gehört die Unterstützung der Hauswirtschaft zu den Aufgaben.

Während den Kursen und grossen Anlässen wird die Küche von Volontären unterstützt, die instruiert und betreut werden. Wir bieten die Zimmerbenützung vor Ort im wunderschönen Pradaschier (Churwalden, GR) an, eine eigene spirituelle Praxis wird unterstützt und Entlöhnung erfolgt nach Qualifikation.

Wir freuen uns auf Ihre elektronische Bewerbung mit Motivationsschreiben und kurzem Lebenslauf an die geschäftsführende Leitung des Zentrums Frau M.Pinter unter: mela.pinter@ganden.ch

Ehrw. Dolpo Tulku Rinpoche YESHE TSOGYALS GEBET – Terma von Pema Lingpa 22. – 24.11.2019

Ehrw. Dolpo Tulku Rinpoche

Yeshe Tsogyals Gebet – Terma von Pema Lingpa

Freitag 22. November 2019, 18:00 Uhr – Sonntag 24. November 2019, 14:00 Uhr; 2 Tage
Kurssprache: English , Übersetzung: Deutsch

Dolpo Tulku Rinpoche

Praxis und Erklärungen zum wunderbaren Gebet der Yogini und Meisterin Yeshe Tsogyal – die Gefährtin und Meisterschülerin von Guru Padmasambhava.


Nach der Überlieferung wurde Yeshe Tsogyal als Tochter von Pelgyi Wongchuk, des Herrschers des tibetischen Fürstentums Kharchen, und dessen Frau Getso geboren. Beide Eltern von Yeshe Tsogyal hatten zur Zeit ihrer Empfängnis wundersame Traum-Visionen. Yeshe Tsogyal wurde wahrscheinlich im Jahr 757 n.Chr. geboren. Nach der Lebensgeschichte von Yeshe Tsogyal wurde ihre Geburt von Wetterphänomenen und wundersamen Zeichen begleitet. Der See vor dem Haus wuchs zu dieser Zeit beträchtlich an, woraufhin das Kind den Namen Yeshe Tsogyal (Königin vom See der Weisheit) erhielt. Sie gilt unter den Tibetern als Ausstrahlung weiblicher erleuchteter Wesen.

Kursanmeldung

Katharina Bogner YOGA FLUSS – YOGA UND MEDITATIONSWOCHENENDE 15. – 17.11.2019

Katharina Bogner

Yoga Fluss – Yoga und Meditationswochenende

Freitag 15. November 2019, 18:00 Uhr – Sonntag 17. November 2019, 14:00 Uhr; 2 Tage
Kurssprache: Deutsch

„I am going nowhere“

Yoga- und Meditationswochenende

Es tut gut in regelmässigen Abständen ein paar Tage den Alltag hinter sich zu lassen und in die Einfachheit dieses Ortes einzutauchen – weniger ein Ziel vor Augen zu haben, sondern mehr neugierig zu bleiben. So werden die Tage den Rhythmus von Meditation, Asana (Positionen) & Atem annehmen.  Auch das Schweigen wird seinen Platz haben und Platz machen. Wie schön, wenn man sonst nicht viel Planen braucht uns sich einfach treiben lassen darf. Ich empfehle euch die Chance wahrzunehmen und weder Computer noch Telefon mitzunehmen bzw. ausgeschaltet zu lassen.

Leistung: 4 x Meditation à 1 Std. , 2 x Hatha Yoga à 75 Minuten, 1 x Yin Yoga & Philosophie à 2 Std.

Kosten: 450 CHF im Einerzimmer mit Vegetarischer Küche, 380 CHF im Zimmer zu zweit.

Buchung bis 1. September 2019, danach erhöht sich der Preis um 40 CHF

Anmeldung: Katharina Bogner, www.yogafluss.ch

Ehrw. Lodrö Tulku Rinpoche GEBURTSTAGSWOCHENDE – Ermächtigung BHAGAVATI KURUKULLE mit 15 Begleiterinnen 25. – 27.10.2019

Ehrw. Lodrö Tulku Rinpoche

Geburtstags Wochenende – Ermächtigung Bhagavati Kurukulle mit 15 Begleiterinnen

Freitag 25. Oktober 2019, 18:00 Uhr – Sonntag 27. Oktober 2019, 14:00 Uhr; 2 Tage
Kurssprache: Deutsch , Übersetzung: English

An diesem Wochenende feiern wir den Geburtstag von Lodrö Rinpoche und zu diesem Anlass ist es Rinpoches Wunsch uns die Kurukulle Praxis aus der Vajramala Sammlung (total bestehend aus 45 Ermächtigungen) weiterzugeben. Lodrö Rinpoche erhielt die ganze Übertragung 1999 in New York von Meister Kirti Tsenschab Rinpoche.

Die Weisheit der Buddha Kurukulle überwindet machtvoll die gewöhnliche Anhaftung, sowie Hinternisse für uns, die daraus aufgrund des mangelnden Wissens und Nichtverstehens unserer menschlichen Lage und Situation entstanden sind.

(Auf Rinpoches Wunsch ist es möglich, diese Ermächtigung als Segen zu nehmen)

Kursanmeldung

Lucina Lanfranchi MBSR Einführungswochenende 18. – 20.10.2019

Lucina Lanfranchi

MBSR Einführungswochenende

Freitag 18. Oktober 2019, 18:00 Uhr – Sonntag 20. Oktober 2019, 14:00 Uhr; 2 Tage
Kurssprache: Deutsch

Für ein Wochenende aus dem Hamsterrad des Alltages aussteigen, sich Zeit nehmen, um zur Ruhe zu kommen, und Achtsamkeit zu üben.
Einführung in das Mindfulness-Based Stress Reduction Training nach Prof. Dr. Jon Kabat-Zinn. Praktische Achtsamkeitsübungen, Kurzvorträge und Anregungen zur Integration im Alltag wechseln sich ab.
Erfahren Sie mehr

„Achtsamkeit bedeutet, auf eine bestimmte Weise aufmerksam zu sein: bewusst, im gegenwärtigen Augenblick und ohne zu urteilen. Diese Art der Aufmerksamkeit steigert das Gewahrsein und fördert die Klarheit sowie die Fähigkeit, die Realität des gegenwärtigen Augenblicks zu akzeptieren.“ Jon Kabat-Zinn.

An diesem Wochenende werden die Grundübungen des MBSR eingeführt und geübt (Körperwahrnehmung, sanfte Körperübungen, Meditationen im Sitzen und Gehen). Dabei schulen wir unsere Achtsamkeit bezüglich Körperempfindungen, Gedanken und Gefühlen und lernen Haltungen kennen, um mit belastenden Situationen besser umgehen zu können. Das MBSR-Training eignet sich für Menschen jeden Alters, die etwas für ihre Gesundheit tun und eine Methode zur Selbsterfahrung und Selbsterforschung erlernen möchten.

Kursanmeldung

I.E. Mindrolling Jetsün Khandro Rinpoche BODHICITTA – WEISHEIT UND MITGEFÜHL 15. – 17.10.2019

I.E. Mindrolling Jetsün Khandro Rinpoche

Bodhicitta – Weisheit und Mitgefühl

Dienstag 15. Oktober 2019, 12:00 Uhr – Donnerstag 17. Oktober 2019, 10:00 Uhr; 2 Tage
Kurssprache: English , Übersetzung: Deutsch

Wir freuen uns, dass Ihre Eminenz Mindrolling Jetsün Khandro Rinpoche auch dieses Jahr wieder in Ganden Chökhor mit ihrer Herzenskraft und Weisheit lehren wird. Sie ist eine der Grössten, zur Zeit lebenden weiblichen Lehrerinnen des tibetischen Buddhismus und eine der wenigen weiblichen Tulkus.

Sie wird zum siebten Mal in Folge mit dem Zyklus Erleuchtungsgeist, Bodhicitta – Weisheit und Mitgefühl, weiterfahren.

Im Moment erklärt I.E. Jetsün Khandro Rinpoche Nagarjunas „Briefe an einen Freund“

Es ist uns eine Ehre, diese wunderbare Meisterin in der Schweiz empfangen zu dürfen. Ihre Vorträge sind einzigartig und sehr gut verständlich für uns westlich Denkende. Einsteigen ist jederzeit möglich.

Wir freuen uns sehr auf die Weiterführung ihrer Ausführungen sowie ihre persönliche und aussergewöhnliche Art, uns diese zu präsentieren.

Kursanmeldung

S.E. Kyabje Zong Rinpoche – PATH TO HAPPINESS 10.10. – 13.10.2019

S.E. Kyabje Zong Rinpoche

Path to Happiness

Donnerstag 10. Oktober 2019, 18:00 Uhr – Sonntag 13. Oktober 2019, 14:00 Uhr; 3 Tage
Kurssprache: English , Übersetzung: Deutsch

S.E Kyabje Zong Rinpoche 2017

Buddhanatur erkennen durch die Verbindung von Methode und Mitgefühl

Zong Rinpoche wird in diesem mehrtägigen Kurs die Prinzipien von Methode und Weisheit erläutern und aufzeigen, wie eine alltägliche Praxis nach der buddhistischen Philosophie und Psychologie aufgebaut werden kann. Als wichtiges Element wird Rinpoche aufzeigen, wie man mit einfachen Meditationsübungen positive Motivation für Mitmenschen und den Lebewesen um uns entwickeln und sich in Mitgefühl üben kann. Angewandtes Mitgefühl im Alltag ermöglicht emphatisches Verständnis für andere und kann in Konfliktsituationen deeskalierend wirken.

Anhand von konkreten Anwendungsbeispielen wird Zong Rinpoche die Grundlage der buddhistischen Geisteshaltung des Bodhichitta erklären. Bodhichitta ist der tief empfundene Wunsch alle Lebewesen von Leiden und Problemen zu befreien, und sie in einen Zustand des dauerhaften Glückes zu versetzen. Dieser Wunsch entsteht aus der Methode der liebenden Güte und des Mitgefühls und kann dank der Weisheit in die Tat umgesetzt werden, so dass das Ziel von Bodhicitta vorurteilsfrei und bedingungslos erreicht werden kann.

Der Kurs ist steht Interessierten aller Konfessionen offen und setzt keine Vorkenntnisse voraus.

Kursanmeldung

Ehrw. Khenchen Konchog Gyaltshen Rinpoche – LEERHEIT VERSTEHEN UND ERFAHREN 26. – 29.9.2019

Ehrw. Khenchen Konchog Gyaltshen Rinpoche

Leerheit verstehen und erfahren – Erläuterungen

Donnerstag 26. September 2019, 18:00 Uhr – Sonntag 29. September 2019, 14:00 Uhr; 3 Tage
Kurssprache: English , Übersetzung: Deutsch, Tibetisch auf Anfrage

Das wunscherfüllende Juwel der edlen Lehre von Meister Gampopa

Der Juwelenschmuck der Befreiung ist ein Lamrim-Text zur stufenweisen Vervollkommnung des gesamten Pfades zur Erleuchtung. Der Autor ist der grosse Gampopa (1079-1153), Schüler von Milarepa und Gründer der Kagyü-Schulen des tibetischen Buddhismus. Im Juwelenschmuck der Befreiung werden die grundlegenden Lehren der Kadampa- und die sogenannten Mahamudra-Lehren miteinander verschmolzen. Khenchen Konchog Gyaltshen Rinpoche ist ein „Gampopa-Experte“ und wird hier das Weisheitskapitel erklären.

Kursanmeldung

VIPASSANA mit Isis Bianzano 19.9. – 22.9.2019

Isis Bianzano

Vipassana

Donnerstag 19. September 2019, 18:00 Uhr – Sonntag 22. September 2019, 14:00 Uhr; 3 Tage
Kurssprache: Deutsch

Vipassana bedeutet die Wirklichkeit so zu erfahren, wie sie von Moment zu Moment erscheint, und in Frieden damit zu sein. Wir kultivieren diese freundliche und weise innere Haltung, indem wir so kontinuierlich wie möglich im achtsamen Kontakt mit all unseren Erfahrungen sind. Dabei erforschen wir hemmende, konditionierte Wahrnehmungs-, Denk- und Handlungsmuster und erschliessen uns so unser Potential an innerer Freiheit, Mitgefühl und Erkenntnis. Es ist ein Erleben der Wirklichkeit, das weniger von Gewohnheiten, Ängsten und Illusionen gefärbt ist, sondern im Einklang ist mit Wandel und dem Wunder des „Lebendigseins“. Wir erfahren, dass Annehmen und Loslassen von schwierigen Herzens- und Geisteszuständen wirklich möglich ist.

Im Vordergrund steht die Übung eines kontinuierlichen Gewahrseins in allen Aktivitäten. Der Kurs beinhaltet tägliche Anleitungen, Sitz- und Gehmeditationsperioden, Abendvorträge, Gruppen- oder Einzelgespräche mit der Kursleiterin. Abgesehen davon findet der Kurs in vollständigem Schweigen statt. Beginnende und Geübte sind gleichermassen willkommen.

Kursanmeldung