Wisdom Rising: Journey into the Mandala of the Empowered Feminine – Mandala der Fünf Dakinis

In diesem Retreat tauchen wir ein in die fünf Dakini-Familien und die Verwandlung der fünf Emotionen in die fünf Weisheiten. Dieses einzigartige Retreat wurde entwickelt mit dem Ziel, emotionale Arbeit in Einklang zu bringen mit spiritueller Transformation. Wir erkunden die Emotionen durch verschiedene Methoden wie z.B. Zeitreise, Partnerarbeit, kreatives Gestalten, Klänge und Bewegung.  Wir erfahren das Potential dieser Energien, sich in verkörperte Weisheit zu verwandeln.

Ihr erhaltet die Übertragung für die Praxis mit dem Mandala der Fünf Dakinis, und diese tiefgründige Praxis bildet den Rahmen für jeden Tag innerhalb des Mandalas, eines Modells für die heilige Wirklichkeit auf jeder Ebene. Ritual, Ästhetik und Symbole des Mandalas sind Ausdruck der fünf Energien: durch die Richtungen, Farben, Keimsilben, Emotionen, psychologischen Typen und vor allem durch die fünf Weisheiten.

In diesem Jahr erscheint das neue Buch von Lama Tsültim Alione:

Die fünf Dakinis – die himmlischen Kräfte des Buddhismus 

Schiwa Lamsab Nachtretreat

Während sieben Nächten praktiziert die Gruppe intensiv die lange Schiwa-Lamsab
Chöd Praxis in vier Sitzungen. In den Zwischensitzungen üben die Teilnehmer/innen die Sadhana
der Prajnaparamita der Mutter der Weisheit. Tagsüber schlafen die Teilnehmer/innen.

Diese sehr alte Klausurform führen die Chödpas (Chöd Praktizierenden) gemäss der Schiwa Lamsab Tradition
durch.Der Ehrwürdige Lodrö Tulku Rinpoche ist während der ganzen Woche anwesend und
nimmt teilweise an den Sitzungen teil.

Nach einer Woche intensiver Praxis erteilt Rinpoche der Klausurgruppe die Einweihung der Tröma Nagmo – der zornvollen
schwarzen Dakini, nach Schiwa Lamsab Tradition.

Voraussetzung für die Klausurteilnahme ist die Chöd-Einweihung nach Schiwa
Lamsab Tradition.

Teilnahme in Absprache mit dem Lama: dharma@ganden.ch